Bruchsal

Neue Website zur Deportation der jüdischen Bevölkerung nach Gurs

Anlässlich des Internationalen Holocaust-Gedenktages wurde die neue Website

www.gurs.education freigeschaltet. Sie bündelt Informationsangebote zur Deportation der jüdischen Bevölkerung Südwestdeutschlands in das südfranzösische Internierungslager Gurs. Neben dem Gedenken zum 80. Jahrestag der Deportation ist mit der website die Hoffnung verbunden, anhand der Filmaufnahmen und Standbilder die Identifikation der dort zu sehenden, meist noch namenlosen Deportierten zu ermöglichen.

Der Link zur Bruchsaler Gurs-Seite: www.bruchsal-gurs.de (deutsche und englische Version)

Standard

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..